eLieferung ®

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. eDeliveryNow® Platform ist ein offenes und modulares Framework, das REST-APIs und Webdienste nutzt, um es erweiterbar und anpassbar zu machen, um aktuelle und zukünftige Kundenkommunikationsanforderungen zu erfüllen.

Zugänglichkeit ®

AccessibilityNow bietet ein hohes Maß an Automatisierung und Integration in jede Umgebung. Die Plattform umfasst Softwarelösungen und eine breite Palette maßgeschneiderter Dienste, um den Dokumentenzugriffsanforderungen aller Organisationen, ob groß oder klein, aus dem privaten Sektor und von Regierungen aller Ebenen, gerecht zu werden.

Ist Ihr Unternehmen anfällig für die verborgene Bedrohung im Inneren? Enthüllung der Insider-Bedrohung in der Dokumentensicherheit

Es ist keine Überraschung, dass die Dokumentensicherheit in der heutigen digitalen Landschaft weiterhin eine nie endende Herausforderung und daher höchste Priorität für die Druck- und Postbranche darstellt. Von Finanzberichten bis hin zu Gesundheitsdokumenten und allem dazwischen sind Druckdateien mit Tausenden von Dokumenten mit vertraulichen PHI/PII-Daten eine zielgerichtete Umgebung. Sie stellen eine Datenschutzverletzung dar und der Schutz dieser Daten ist komplexer denn je. Dokumentensicherheit weckt in der Regel den Gedanken an undurchsichtige Hacker, die versuchen, in unsere digitalen Festungen einzudringen. Während das Bild von schattenhaften externen Hackern oft die Diskussion über Dokumentensicherheit dominiert, gibt es einen anderen, schwer fassbaren Gegner, der oft unter dem Radar bleibt – die Insider-Bedrohung.

Die stille Bedrohung im Inneren

Die Insider-Bedrohung, die sich in den Reihen Ihrer Organisation als Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Geschäftspartner verbirgt, kann zwei unterschiedliche Formen annehmen:

  1. Nachlässige Insider: Diese Personen haben möglicherweise keine böswilligen Absichten, aber ihre unbeabsichtigten Handlungen oder mangelndes Bewusstsein können Sicherheitsverletzungen auslösen. Dies könnte dazu führen, dass Mitarbeiter versehentlich ein vertrauliches Dokument per E-Mail an die falschen Empfänger senden oder vertrauliche Informationen auf einem Drucker offenlegen. Obwohl ihre Motive harmlos sind, können die Folgen schwerwiegend sein.
  2. Bösartige Insider: Auf der dunkleren Seite des Spektrums gibt es in Ihrem Unternehmen diejenigen, die die Dokumentensicherheit absichtlich untergraben. Ob aus persönlichem Profit oder aus Groll gegen das Unternehmen – diese böswilligen Insider können vertrauliche Daten preisgeben, vertrauliche Dokumente stehlen oder betrügerische Aktivitäten durchführen.

Insbesondere fahrlässige Insider stellen eine erhebliche, aber oft unterschätzte Bedrohung dar. Ihre Fähigkeit zu unbeabsichtigten Fehlern, das Potenzial für Datenlecks, unzureichende Passwortverwaltungspraktiken und die unbeabsichtigte Offenlegung vertraulicher Informationen durch falsch konfigurierte digitale Einstellungen erhöhen insgesamt die Anfälligkeit eines Unternehmens für Datenschutzverletzungen, Compliance-Verstöße und Reputationsschäden.

In einem aktuellen „2022 Cost of Insider Threats Global Report“ des Ponemon Institute (gesponsert von ObserveIT) waren fahrlässige Insider für erstaunliche 62 % der Insider-Vorfälle verantwortlich, während böswillige Insider für die restlichen 38 % verantwortlich waren. Noch alarmierender ist der finanzielle Schaden, den diese Drohungen verursachen können. Im Jahr 2023 beliefen sich die durchschnittlichen Kosten einer durch einen Insider verursachten Datenschutzverletzung auf 4.9 Millionen US-Dollar und übertrafen damit die weltweiten durchschnittlichen Kosten für eine Datenschutzverletzung von 4.45 Millionen US-Dollar. Diese Statistiken unterstreichen die verborgene Gefahr, die von Insider-Bedrohungen ausgeht – eine Gefahr, die nicht unterschätzt oder ignoriert werden darf.

Wichtige Empfehlungen zum Schutz Ihres Unternehmens vor Insider-Bedrohungen

Um die mit Insider-Bedrohungen verbundenen Risiken zu mindern und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen, sind robuste Maßnahmen zur Dokumentensicherheit unerlässlich. Hier sind wichtige Empfehlungen, um Ihr Unternehmen vor diesen internen Bedrohungen zu schützen:

 

  • Verschlüsselung: Implementieren Sie eine robuste Verschlüsselung für Dokumente, die vertrauliche Informationen enthalten, sowohl während der Übertragung als auch im Ruhezustand. PRO Lockdown für Crawford Technologies Bietet Verschlüsselung auf Dokument- und Seitenebene und stellt so sicher, dass die Daten auch bei der Verarbeitung und Archivierung von Dokumenten geschützt bleiben. Unabhängig davon, wie Ihre Organisation Datensätze aufteilt oder trennt, bleibt die Verschlüsselung bestehen.
  • Klare Sicherheitsrichtlinien: Legen Sie klare Dokumentensicherheitsrichtlinien und -verfahren fest, die Protokolle für den Umgang mit sensiblen Daten darlegen. Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter über diese Richtlinien gut informiert sind und sie einhalten.
  • Mitarbeiterschulung: Schulen Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig, um potenzielle Bedrohungen, einschließlich Phishing-Versuchen, zu erkennen, und informieren Sie sie über Best Practices für die Dokumentensicherheit.
  • Zugangskontrollen: Implementieren Sie strenge Zugriffskontrollen, die den Dokumentenzugriff nur auf autorisiertes Personal beschränken. Überprüfen und aktualisieren Sie diese Kontrollen regelmäßig, um sie an veränderte Umstände anzupassen.
  • Regelmäßige Auditierung: Führen Sie regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen und -bewertungen durch, um Schwachstellen zu identifizieren und proaktive Maßnahmen zu deren Behebung zu ergreifen.
  • Reaktionsplan für Vorfälle: Entwickeln Sie einen umfassenden Plan zur Reaktion auf Vorfälle, in dem die Schritte aufgeführt sind, die im Falle einer Sicherheitsverletzung zu ergreifen sind.
  • Bleib informiert: Bleiben Sie über neu auftretende Bedrohungen auf dem Laufenden und dokumentieren Sie Sicherheitstrends, um Ihre Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich anzupassen.

 

Schützen Sie Ihr Unternehmen noch heute vor Insider-Bedrohungen

Dokumentensicherheit ist für Fachleute in der Druck- und Postbranche ein vorrangiges Anliegen. Insider-Bedrohungen, ob fahrlässig oder böswillig, stellen erhebliche Risiken dar, die angegangen werden müssen. Die finanziellen Kosten von Datenschutzverletzungen können zusammen mit dem Rufschaden Ihres Unternehmens verheerend sein.

Crawford Technologies' PRO Lockdown Die Lösung bietet einen robusten Schutz vor Insider-Bedrohungen und bietet Schutz in jeder Phase des Dokumentenlebenszyklus. Durch Integration PRO Lockdown In Ihre Arbeitsabläufe integrieren und wichtige Sicherheitsempfehlungen übernehmen, können Sie Ihre Dokumentensicherheitsfestung stärken und das wertvollste Gut Ihres Unternehmens schützen: Daten.

Begeben Sie sich auf den Weg zum Schutz Ihrer Daten, indem Sie an unserem kommenden Webinar „Dokumentensicherheit: Schließen Sie die Lücken in Ihrem Produktionsworkflow“ teilnehmen, in dem wir uns eingehender mit den leistungsstarken Funktionen von befassen PRO Lockdown.

4. Oktober 2023

Autor

  • Lynda Hansen
    Senior Manager, Produktmanagement

    Lynda Hansen ist eine erfahrene Produktmarketing-Expertin mit umfangreicher Erfahrung in der Technologiebranche. Derzeit als Senior Product Marketing Manager bei tätig Crawford TechnologiesLynda bringt umfangreiches Fachwissen in den Bereichen Produktpositionierung, Markteinführungsstrategien und Produktbotschaften mit.

Wenn Sie ein Konto registrieren müssen, wenden Sie sich bitte an uns bitte hier klicken.