eLieferung ®

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. eDeliveryNow® Platform ist ein offenes und modulares Framework, das REST-APIs und Webdienste nutzt, um es erweiterbar und anpassbar zu machen, um aktuelle und zukünftige Kundenkommunikationsanforderungen zu erfüllen.

Zugänglichkeit ®

AccessibilityNow bietet ein hohes Maß an Automatisierung und Integration in jede Umgebung. Die Plattform umfasst Softwarelösungen und eine breite Palette maßgeschneiderter Dienste, um den Dokumentenzugriffsanforderungen aller Organisationen, ob groß oder klein, aus dem privaten Sektor und von Regierungen aller Ebenen, gerecht zu werden.

Barrierefreiheit für alle gewährleisten: Die wesentliche Rolle von Enterprise Document Accessibility Platforms (EDAPs)

In der zunehmend digitalen Welt von heute stehen Unternehmen vor der wachsenden Notwendigkeit, sicherzustellen, dass ihre Dokumente allen Benutzern unabhängig von ihren Fähigkeiten zugänglich sind. Dies ist nicht nur eine Frage der gesellschaftlichen Verantwortung, sondern in vielen Rechtsordnungen auch gesetzlich vorgeschrieben. Eine Enterprise Document Accessibility Platform (EDAP) kann ein leistungsstarkes Werkzeug sein, um Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen.

Was ist eine Enterprise Document Accessibility Platform?

Eine Enterprise Document Accessibility Platform ist eine umfassende Lösung, die alle wesentlichen Komponenten umfasst, die erforderlich sind, um Kundenkommunikation in einer Unternehmensumgebung zugänglich, konform und nutzbar zu machen. Um die Herausforderung der Barrierefreiheit erfolgreich anzugehen, umfasst es in der Regel eine Reihe von Softwaretools, Diensten und Support, die Unternehmen dabei helfen können:

  • Zugänglichkeit von Inhalten. Es soll Ihnen dabei helfen, den Inhalt Ihrer Websites, Repositorys und Archive, einschließlich PDF- und MS-Word-Dokumenten, zu finden, zu testen und zu korrigieren.
  • Automatisierte Barrierefreiheit von Dokumenten. Es muss einen automatisierten Prozess zur Erstellung zugänglicher digitaler Dokumente aus Ihren Transaktionsanwendungen bereitstellen.
  • Unterstützung für alle Dokumenttypen: Die Plattform muss den Zugriff auf alle Arten von Dokumenten (statisch, transaktional und hybrid) unterstützen.
  • Outsourcing bei Bedarf. Die Plattform sollte es Ihnen ermöglichen, die Erstellung alternativer Formate wie Blindenschrift und Großdruck sowie die Korrektur komplexer oder großvolumiger Dokumente auszulagern.

Vorteile eines EDAP

Die Vorteile der Implementierung einer Enterprise Document Accessibility Platform sind zahlreich und weitreichend, dazu gehören:

  • Reduziertes Risiko rechtlicher und behördlicher Sanktionen. Indem Sie öffentlich zugängliche Dokumente vollständig konform machen, verringern Sie das Risiko von Bußgeldern und Klagen.
  • Verbesserte Kundenzufriedenheit. Zugängliche und nutzbare Dokumente steigern die Kundenzufriedenheit.
  • Produktivitätssteigerung. Eine schnellere Markteinführung bedeutet, dass wichtige Dokumente schneller bereitgestellt werden können.
  • Kosteneinsparungen. Sie erzielen Kosteneinsparungen, indem Sie über eine einzige Lösung für die Erstellung aller barrierefreien Dokumente verfügen und so Doppelarbeit vermeiden.
  • Planbare Kosten. Die Zukunftssicherheit Ihres Systems garantiert langfristig vorhersehbare Kosten.
  • Verbesserte Markenreputation. Durch Investitionen in die Zugänglichkeit von Dokumenten können Unternehmen ihr Endergebnis verbessern, Top-Talente anziehen und halten und ein positiveres und produktiveres Arbeitsumfeld schaffen.

Anforderungen an ein EDAP

Bevor Sie eine Enterprise Document Accessibility Platform implementieren, ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zu verstehen. Hier sind einige wichtige Überlegungen:

  • 100 % Konformität. Es sollte eine 100-prozentige Einhaltung der Barrierefreiheitsstandards erreicht werden.
  • Dokumentenkonvertierung. Die Plattform muss alle Dokumente in zugängliche Formate konvertieren, die für alle Leser nutzbar sind.
  • Dokumenttypen. Es sollte alle für die Kommunikation verwendeten Dokumenttypen unterstützen.
  • Zukunftssicher. Setzen Sie sich für die Unterstützung sich entwickelnder Barrierefreiheitsstandards ein und sorgen Sie für einen nahtlosen Übergang zu neuen Standards.
  • Unterstützung von Transaktionsdokumenten. Bieten Sie eine geprüfte Lösung für die Generierung barrierefreier Transaktionsdokumente in großen Mengen.
  • Unterstützung für statische Dokumente. Bieten Sie eine verifizierte Lösung zur Generierung barrierefreier statischer Dokumente an.
  • KI-Funktionalität. Nutzen Sie KI, um Einrichtungs- und laufende Kosten zu minimieren.
  • Bieten Sie verschiedene Lösungen an, darunter lokale, cloudbasierte Dienste oder eine Kombination dieser Optionen.

Einzigartige Anforderungen an Transaktionsdokumente

Transaktionsdokumente sind solche, die automatisch von den Systemen einer Organisation generiert werden, wie z. B. Rechnungen, Kontoauszüge und Rechnungen. Aufgrund ihrer komplexen Formatierung und Dynamik kann es besonders schwierig sein, diese Dokumente zugänglich zu machen. Ein EDAP sollte über die folgenden Funktionen zur Bearbeitung von Transaktionsdokumenten verfügen:

  • Abhilfe auf Anfrage, in Echtzeit. Möglichkeit zur Bereitstellung von Korrekturmaßnahmen und Stapelverarbeitung auf Anfrage.
  • Umgang mit historischen Dokumenten. Fähigkeit, sowohl Day-Forward- als auch historische Dokumente zu verarbeiten.
  • Effiziente Sanierung. Fähigkeit, große Datenmengen effizient zu verarbeiten, einschließlich Datenvalidierung, -transformation und -anreicherung.
  • Regelbasierte Vorlagen. Ein optimierter Workflow mit regelbasierter Vorlagenerstellung für die Verarbeitung großer Mengen.
  • WCAG, PDF/UA, HHS-Konformität. Fähigkeit zur Bereitstellung vollständiger Compliance in jedem transaktionalen und statischen Workflow.
  • Anforderungsprüfung. Möglichkeit, alle zugänglichen generierten Dokumente automatisch zu testen und zu validieren, um die Compliance sicherzustellen.

Einzigartige Anforderungen für statische Dokumente

Statische Dokumente sind Dokumente, die manuell erstellt werden, beispielsweise Broschüren, Berichte und Präsentationen. Diese Dokumente können mithilfe verschiedener Tools und Techniken zugänglich gemacht werden. Ein EDAP sollte über die folgenden Funktionen für den Umgang mit statischen Dokumenten verfügen:

  • Website-Scannen. Möglichkeit, Websites nach PDF- und MS-Word-Dateien zu durchsuchen und diese auf Konformität zu testen.
  • KI-gestützte Sanierung. Ein benutzerfreundliches, auf KI basierendes Sanierungstool zur Bewältigung einer großen Anzahl von PDF-Dateien.
  • Outsourcing der Sanierung. Möglichkeit, die Behebung auszulagern, wenn ein Rückstand an unzugänglichen Dokumenten besteht.
  • Scannen des Dokumenten-Repositorys. Möglichkeit, Dokumentrepositorys zu scannen und die Zugänglichkeit von Dokumenten zu überprüfen.
  • Scannen von LMS-Dokumenten. Scannen von Dokumenten in Learning Management Systemen (LMS), um die Einhaltung sicherzustellen.

Erfüllung der Anforderungen mit AccessibilityNow®

Crawford Technologies' AccessibilityNow® ist ein umfassendes EDAP, das alle oben aufgeführten Anforderungen erfüllt. Es handelt sich um eine bewährte Lösung, die von vielen der größten Organisationen der Welt verwendet wird. AccessibilityNow® umfasst die folgenden Komponenten:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein EDAP eine wertvolle Bereicherung für Organisationen sein kann, die sich dafür einsetzen, ihre Dokumente allen Benutzern zugänglich zu machen. Durch die Implementierung eines EDAP können Unternehmen das Risiko rechtlicher und behördlicher Strafen verringern, die Kundenzufriedenheit verbessern, die Produktivität steigern und den Ruf ihrer Marke stärken.

Crawford Technologies' AccessibilityNow® ist ein umfassendes EDAP, das Organisationen dabei helfen kann, alle ihre Anforderungen an die Barrierefreiheit von Dokumenten zu erfüllen.

Um mehr über die robuste und umfassende Lösung von CrawfordTech zu erfahren, besuchen Sie unsere EDAP-Seite, und melden Sie sich für unser Webinar am 28. November 2023 um 1:XNUMX Uhr ET an Plattformen für die Barrierefreiheit von Unternehmensdokumenten.

Blogbeitrag bearbeiten
8. November 2023

Autor

  • Liga Mora
    Sr. Produktmanager

    Als Senior Product Manager bei Crawford TechnologiesLigia Mora bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche mit. Sie ist eine erfahrene Strategin und Visionärin, die sich der Bereitstellung hochwertiger Lösungen verschrieben hat, die auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Ligia hat Präsentationen und technische Schulungen auf verschiedenen Kontinenten durchgeführt und ist seit fünf Jahren auf die Barrierefreiheit von Dokumenten spezialisiert. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit Kunden, Vertriebs- und Technikteams, um neue Produkte und Funktionen zu entwickeln, die Arbeitsabläufe und Kundenkommunikation verbessern. Ligias umfassende Branchenkenntnisse und ihr Engagement für die Kundenzufriedenheit machen sie zu einer wesentlichen Bereicherung für das Crawford Technologies Team.

Wenn Sie ein Konto registrieren müssen, wenden Sie sich bitte an uns bitte hier klicken.